Tierisch gut

Manche vierbeinigen „Stammkunden“ wissen genau, wo die Büchse mit den Hundekeksen steht. „Beim Abstecher in unsere Apotheke stauben sie gerne ein Leckerli ab“, erzählt Felicitas Sonnenburg. Für Herrchen oder Frauchen gibt es derweil ein Beratungsgespräch. Wie die Apothekerin aus dem brandenburgischen Petershagen beobachtet, setzen Tierhalter zunehmend auf alternative Behandlungsmethoden wie Homöopathie. „Bei allgemeinen Befindlichkeitsstörungen können wir den Tieren oft mit sanften Mitteln helfen“, sagt Sonnenburg. „Aber bei stärkeren oder länger anhaltenden Beschwerden verweisen wir unsere Kunden grundsätzlich an den Tierarzt.“

Den kompletten Bericht finden Sie als PDF über den folgenden Knopf:

Pressebericht - Tierisch gut

Presseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.